Corona verändert unseren Alltag. Wir wollen die Zeit co-kreativ nutzen, um Menschen zu unterstützen und um Herausforderungen kreativ zu begegnen. Nutzen wir also die neue Situation, um zugleich mehr kreatives Potenzial für die Zukunft zu entwickeln.

Wir nennen es #CREAntäne!

Unsere Mitglieder lesen viel, wir sind weltweit gut vernetzt  und haben jetzt schon eine ganze Reihe von Ideen. Wir starten unten mit einer Sammlung von Input und Ideen zum eLearning für die nun geschlossenen Schulen. Aber bereits morgen wird es in einem neuen Blogpost darum gehen, Familien mit Kindern mit kreativen Ideen zu einer bessere Zeit in Quarantäne zu inspirieren.
Folgt uns auf Twitter und auf Instagram. #CREAntäne

Hier also unser Input zum o.g. Thema…

Schulen zu – und nun?

Viele Schulen werden nun Wege suchen und finden, ihre Schüler*Innen über digitale Wege zu erreichen. Unser Wunsch wäre natürlich, das dies co-kreativ geschieht, denn oft kennen sich Kinder und Jugendliche im Digitalen schon besser aus als ihre Lehrer*Innen und benutzen – beispielsweise beim Gaming – Tools für eine digitale Zusammenarbeit.

Es braucht also jetzt pragmatische und schnelle Lösungen (Google und Microsoft verschenken deshalb in Coronazeiten ihre Konferenz-Tools). Deshalb starten wir hier für einen Kickstart in die Digitalisierung an Schulen mit einer kleinen Sammlung von Links und Ideen für Plattformen, Blogposts und Tools.
(Stand 15.03.20, 20h)

Überblick und Zusammenfassungen von Tools und Plattformen

Plattformen zu Austausch und Inspiration

  • Die Initiative Edunauten zum Thema  „Online Lernen – mit zeitgemäßer Pädagogik“
  • Twitter unter den Hashtags #twitterlehrerzimmer, #twlz #digitalebildung und #elearning

Blogposts zum Thema

Unsere Ideen zu Tools fürs gemeinsame Lernen 

Lernplattformen für Schulen

  • Moodle ist eine Software für Lernplattformen im Internet.
  • Google bietet ähnliches als Classrooms

Video-, Audio und Chat

  • Zoom als professioneller Dienst für Videokonferenzen
  • Discord bietet ähnliches, ist aber beliebter und verbreiteter unter Jugendlichen

Andere Kommunikations- und Kollaborationsplattformen

  • Microsoft Teams für Gruppenchat, Online Meetings und Teamarbeit (während Corona kostenfrei nutzbar)
  • Slack als Kollaborationssoftware für Channels, Chats und Dateineinbindung an einem Ort

Digitale Pinnwand

Updates zu diesem Blogpost könnten folgen.

Morgen gibt es einen neuen #CREAntäne Blogpost.

2 Antworten auf „Online Lernen in #CREAntäne: Ideensammlung für digitalen Unterricht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s